Aus was für einem Material und welcher Größe sollte ein Strandzelt sein?

Aktualisiert: 29. October 2018
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Das Strandzelt ist vielseitig einsetzbar, ob nun als Schutz vor UV-Strahlung oder Witterung oder nur als Sichtschutz und Privatsphäre. Das Material sollte möglichst reißfest mit eventuellen Netzeinsätzen seitlich gewählt werden, um ausreichend Schutz vor Wind zu bieten und die Luftzirkulation zu ermöglichen.

  • Zum Schutz vor UV-Strahlung kann zu speziell UV-beständigem Material gegriffen oder zu dunklen und hellen Materialfarben gegriffen werden.

  • Die Größe sollte abhängig von der geplanten Nutzung und der Anzahl der Personen, sowie dem tragbaren Gewicht entsprechend gewählt werden.

Strandmuschel an Strand bei Nacht

Im Urlaub oder auf dem Kurzausflug zum Strand oder an den See, das Strandzelt oder die sogenannte Strandmuschel ist dabei vielseitig einsetzbar. Bei einem aufziehenden Gewitter bietet das Zelt den nötigen Schutz vor eventuellen Regengüssen, an windigen Tagen ist es ein optimaler Windblocker, um die persönlichen Sachen vor dem Einwehen mit Sand oder dem Wegfliegen zu schützen und bei Sonne bietet es hervorragenden Schutz gegen das schädliche UV-Licht. Das Strandzelt ist dabei ein Zelt, welches zur Hälfte offen ist und von einem meist gekreuzten Gestänge getragen wird. Praktisch wie eine Mini-Höhle. Dabei gibt es sowohl Varianten, bei welchen das Gestänge selbst zusammengesteckt werden muss, wie auch sogenannte Pop-Up-Zelte, welche sich mittels eines kleinen Handgriffs selbst entfalten. Die Gemeinsamkeit jedoch ist, dass beide Zelttypen sehr einfach aufgebaut und damit einsatzbereit gemacht werden können. Der praktische vielseitige Schutz während des Urlaubsausfluges.

Welches Material ist das Beste für ein Strandzelt?

Da mit dem Strandzelt besonders nach einem vor UV-Strahlung und Wind schützendem Material gesucht wird, empfiehlt es sich die Kriterien nach einem solchen auszusuchen. Für die Windbeständigkeit ist es ratsam, ein reißfestes und stabiles Material zu wählen. Jedoch sollte beachtet werden, dass dieses Material nicht das gesamte Zelt umschließt. In diesem Fall würde die Luftzirkulation in und durch das Zelt komplett verhindert und Luft als hervorragender Wärmespeicher würde sich im Zelt sammeln und aufstauen. Dieser Wärmestau wird meist weitestgehend durch den Einsatz von Netzparteien seitlich des Zeltes verhindert. Die UV-Strahlung kann durch den Einsatz eines bestimmten UV-beständigen Materials gesichert werden. Zwischen Lichtschutzfaktor 30 und 60 gibt es eine diverse Auswahl an Materialien, welche dafür zur Verfügung stehen. Je nach Hauttyp und Einsatzort, sowie Zeit des Zeltes sollte also ein solches Material mit dem bestimmten LFS gewählt werden.

Die Farbe des Materials ist ebenso entscheidend, beispielsweise lassen dunklere Farben des Materials weniger Sonnen- und damit UV-Strahlung hindurch, jedoch heizt sich das Zelt durch die schneller erhöhende Oberflächentemperatur des Zeltes schneller auf. Hier sollte je nach Einsatzbedarf entschieden werden.

Welche Größe sollte das Strandzelt haben?

Strandzelte gibt es in verschiedensten Größenordnungen. Hierbei sollte wieder je nach geplanter Anwendung entschieden werden. So sind die meisten Zelte in Größen von 1,50 m auf 1,10 m, 2,00 m auf 1,50 m und 2,50 m auf 1,50 m verfügbar. Die kleinste Größe bietet ausreichend Platz für 1 bis 2 Personen, die mittlere Größe für 2 bis 3 Personen und die größte Größe bietet sogar Platz für bis zu 4 Personen gleichzeitig. Da die Strandzelte meist durch ein gewisses Faltsystem sehr benutzerfreundlich zu transportieren sind, ist die Größe lediglich abhängig von der geplanten Nutzung.

Hierbei sollte beachtet werden, dass die größeren Strandzelte ebenso ein höheres Gewicht haben. Je nach Einsatzort und Praktikabilität sollte also eine geeignete Variante gewählt werden

Inhaltsverzeichnis
  1. Welches Material ist das Beste für ein Strandzelt?
  2. Welche Größe sollte das Strandzelt haben?
Wie finden Sie diesen Beitrag?
271+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Strandmuschel