Strandzelt und Sonnenzelt Test 2017

Die 7 besten Strandzelte und Sonnenzelte im Vergleich.

Aktualisiert: 18. November 2017

Das Strandzelt verleiht dem Urlaub Diskretion und sorgt dafür, dass sich die Kinder und die Familie zurückziehen und entspannen können. Mittlerweile gibt es viele verschiedene Ausführungen der Sonnenzelte, die jeden Geschmack treffen. Das Strandzelt schützt vor Wind und Wetter und kann auf einem Strand optimal positioniert werden. Natürlich ist der Kauf eines Sonnenzeltes nicht so schwierig, aber man sollte stets einige Sachen beachten. Deshalb solltest du neben anderen Sachen auch Platz für ein Strandzelt machen und schon ist das Vergnügen beim Strandbaden 100% garantiert.

Qeedo Quick Palm Strandmuschel Qeedo Quick Palm Strandmuschel
Pop up Strandmuschel Zack II Pop up Strandmuschel Zack II
Monkey Mountain Pop Up Strandmuschel Monkey Mountain Pop Up Strandmuschel
High Peak Strandmuschel High Peak Strandmuschel
Pop up Strandmuschel Zack PREMIUM Pop up Strandmuschel Zack PREMIUM
Quechua – 2 Seconds Quechua – 2 Seconds
Strandmuschel Florida Strandmuschel Florida
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Qeedo Quick Palm Strandmuschel Qeedo Quick Palm Strandmuschel
Pop up Strandmuschel Zack II Pop up Strandmuschel Zack II
Monkey Mountain Pop Up Strandmuschel Monkey Mountain Pop Up Strandmuschel
High Peak Strandmuschel High Peak Strandmuschel
Pop up Strandmuschel Zack PREMIUM Pop up Strandmuschel Zack PREMIUM
Quechua – 2 Seconds Quechua – 2 Seconds
Strandmuschel Florida Strandmuschel Florida
Vergleichssieger
Preis-Leistungs-Sieger
Qeedo Quick Palm Strandmuschel
Pop up Strandmuschel Zack II
Monkey Mountain Pop Up Strandmuschel
High Peak Strandmuschel
Pop up Strandmuschel Zack PREMIUM
Quechua – 2 Seconds
Strandmuschel Florida
1,1 Sehr gut
1,4 Sehr gut
1,5 Sehr gut
1,7 Sehr gut
1,9 Sehr gut
2,3 Gut
2,7 Gut

Kundenrezensionen auf Amazon lesen


Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Kundenrezensionen lesen

Abstimmungsergebnis

737+
470+
163+
175+
169+
194+
187+

Größe

1-2
Personen
2-3
Personen
2-3
Personen
2-3
Personen
2-3
Personen
1-2
Personen
2-3
Personen

Maße

220 x 150 x 110
cm
245 x 145 x100
cm
220 x 120 x 100
cm
200 x 150 x 130
cm
245 x 145 x 100
cm
145 x 110 x 105
cm
200 x 150 x 130
cm

Gewicht

2.3
kg
1.5
kg
1.5
kg
2
kg
1.5
kg
1.2
kg
2
kg

Pop-up Funktion

UV-Schutz

LSF
50
LSF
60
LSF
60
LSF
30
LSF
80
LSF
30
LSF
30

Windschutz

Vorteile

  • 10 Sek. Aufbau
  • UV 50
  • Kompakte Maße
  • 2 Netzfenster
  • Ist selbstaufbauend
  • UV-Schutz 60
  • Sehr viel Platz
  • Mit Mosquitonetz
  • UV 40 oder UV 60
  • Pop Up Funktion
  • Inkl. Zubehör
  • Pflegeleicht
  • UV 30 Schutz
  • leichter Aufbau
  • sehr stabil
  • Ist selbstaufbauend
  • UV-Schutz Faktor 80
  • Geringes Packmaß
  • Drei Fenster
  • UV 30 Schutz
  • 1 Erw. / 2 Kinder
  • leichter Aufbau
  • Packmaß nur 56 cm
  • 100% Polyester
  • Fiberglasgestänge
  • Verschließbar
  • UV-Schutz 30

Zum Angebot

Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
Zum Angebot »
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
Wie finden Sie diese Kunden-Bewertung?
252+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5

Strandzelt und Sonnenzelt-Kaufberatung: So finden Sie das richtige Produkt.

Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Du willst deine Sommerferien irgendwo am Meer verbringen und fängst sofort damit an, deine Sachen zu packen? Schnell alles in den Koffer packen und schon geht es los.

  • Aber, hast du etwas vergessen? Wenn du schon an den Strand gekommen bist und die Kinder einen Mittagsschlaf machen wollen, dann hast du ein großes Problem: Du hast kein Strandzelt mitgebracht!

  • Damit das nicht passiert, solltest du dich über viele Varianten der Strandzelte vor der Reise erkundigen, damit alles nach Plan verläuft. Ein Strandzelt oder Sonnenzelt ist der ideale Begleiter bei jedem Urlaub und sorgt dafür, dass die Ferien nich angenehmer anfangen können. Wir haben verschiedene Modelle aus zahlreichen Strandmuschel Tests auf unserer Seite verglichen und aufgelistet.

strandzelt

Sonnenzelte und Strandzelte sollte man einem Test unterziehen

Am besten sollte man zuhause einen Test mit allen Modellen durchführen. So merkt man am besten, welches Produkt zu einem passt. Ein Strandmuschel Test ist aber sehr aufwendig und teuer. Daher haben wir interessante Modelle für dich aufgelistet. Zu den Beliebtesten gehören Strandzelte, die sich leicht aufbauen lassen, was ein wichtiges Vorteil der Zelte ist. Die Sonnenzelte unterscheiden sich durch ihre Form, Design, Größe und die Leichtigkeit der Handhabung. Je nach Anzahl der Nutzer kann die Größe des Sonnenzeltes gewählt werden. Damit die Zeit am Strand nicht vergeudet wird, empfiehlt es sich, ein Sonnenzelt zu verwenden, das im Handumdrehen aufgebaut sind. Die Sonnenzelte sollten allerdings auch ihrer Funktion dienen.

Das Strandzelt schützt vor Wind und Wetter und kann auf einem Strand optimal positioniert werden. Natürlich ist der Kauf eines Sonnenzeltes nicht so schwierig, aber man sollte stets einige Sachen beachten. Deshalb solltest du neben anderen Sachen auch Platz für ein Strandzelt machen und schon ist das Vergnügen beim Strandbaden 100% garantiert.

Was sollte man beim Kauf eines Strandzeltes beachten?

Natürlich ist der Kauf eines Strandzeltes keine mathematische Aufgabe oder nukleare Physik, aber man sollte doch einige Sachen vor dem Kauf wissen. Zuerst solltest du wissen, dass es mehrere Arten von Strandzelten gibt und dass die Auswahl der Größe des Zeltes von dir abhängt. Wenn du ein kleineres Auto besitzt, dann brauchst du keine übergroßen Strandzelte, die den Gepäckplatz nur für sich brauchen.

Wenn du zum Beispiel mit Familie in den Urlaub gehen willst, dann brauchst du ein großes Strandzelt, damit es alle gemütlich haben. Natürlich kannst du auch zwei mitbringen, damit es keiner ungemütlich hat. Die Zelte bieten viel Freiheit und sorgen dafür, dass es im Urlaub angenehm und bequem bleibt, auch wenn man weit von zu Hause ist. Das ein oder andere Nickerchen am Strand ist damit versichert. Die Kinder können in Ruhe einschlafen und die Eltern entspannen.

Wer in den Urlaub fahren will, so wie du, der will meist kein allzu großes Geld für die Reisevorbereitung ausgeben. Deshalb machen viele einen Fehler, und kaufen ein nur wegen des niedrigen Preises ausgewähltes Sonnenzelt.

Das ist eigentlich nicht der Eliminationsfaktor beim Kauf. Es gibt natürlich sehr gute Strandzelte, die nicht zu viel kosten, aber man sollte sehr vorsichtig dabei sein und sich nicht verwirren lassen. Der Preis hängt natürlich auch von der Größe ab, so dass du für ein größeres Strandzelt auch größeres Geld ausgeben musst. Aber keine Angst: Das Strandzelt ist in der Regel nicht sehr teuer und ein solches Zelt kann sich in der Regel jeder leisten.

Gute Sonnenzelte sind stabil und bieten dir die Möglichkeit, deine Badesachen zum Trocknen aufzuhängen. Im Handel gibt es außerdem verschiedene Campingduschen, die Du an deinem Strandzelt befestigen kannst. Die Solarduschen erhitzen das eingefüllte Wasser mit der Energie der Sonne und ermöglichen laut www.solarduschen-test.de eine Erwärmung auf bis zu 60 Grad.

Natürlich ist es auch sehr wichtig, dass das Sonnenzelt einen großen UV Faktor hat, so dass du und deine Kinder sicher vom Sonnenbrand seit. Außerdem solltest du darauf achten, dass das Zelt einen Moskitoschutz in sich hat, denn keiner will sich im Urlaub mit diesen nervigen Kreaturen auseinandersetzen. Nebenbei sind der Sonnenbrand und Moskitobiss eine nie gewünschte Kombination im Urlaub, also besser darauf achten.

Wenn man über die Arten des Strandzeltes spricht, dann ist dir eine Auswahl angeboten: Du kannst zwischen dem Strandzelt mit Gestänge, dem Strandzelt mit Pop-up System und auch dem Strandzelt mit Quick-Up System wählen. Natürlich gibt es noch viele Arten der Strandzelte, aber diese drei sind am meisten verbreitet und werden dir auch nachfolgen präsentiert, so dass du genau weißt, welches Strandzelt am meisten für dich geeignet ist. Viel Spaß beim Lesen!

Das Strandzelt mit Gestänge

Das klassische Strandzelt mit Gestänge ist ideal für diejenigen, die kein Platz im Auto haben und ein Strandzelt brauchen. Der größte Vorteil liegt darin, dass es leicht zu transportieren ist und dir deshalb keine Kopfschmerzen bereiten wird.

Der UV Faktor bei so einer Art des Strandzeltes ist sehr hoh, so dass du keine Sorgen haben solltest, ob du Sonnenbrand kriegen wirst. Natürlich sind die Stangen, die mit dem Zelt kommen ideal für das Fixieren des Zeltes und bieten so Sicherheit und einen Schutz vom Wetter und Wind.

Diese Sonnenzelte sind natürlich mit einem Mosquitoschutz ausgestattet, so dass du neben dem Wetter und Uv Schutz auch einen Schutz von den nervigen Instekten bekommst.

Und jetzt aufgepasst. Das klassische Sonnentzelt ist sehr günstig, und kann für 20 Euro gekauft werden. Aber ein Nachteil ist der Aufbau des Zeltes, der viel Zeit kosten kann und manchmal nicht so leicht ist. Also aufgepasst!

Das Strandzelt mit dem Pop-Up System

Wenn du keinen Bock auf das nervige Aufbauen des Gestängezeltes hast, dann ist dieser Zelt mit dem Pop-up System ein wenig besser für dich. Der Vorteil einer Pop up Strandmuschel ist die gute Durchlüftung: dieses Zelt kommt mit einem integrierten Netz an den Seitenwänden, so dass es volkomen geschütz ist. Das haben viele Stradzelte dieser Art, aber vor dem Kauf solltest du diese Eigenschaft auf alle Fälle beachten.

Das ist besonders für kleine Kinder wichtig, weil ihre Haut nicht so sonnenverträglich ist und weil sie keine so große Hitze mögen. Der UV Faktor bei diesen Zelten beträgt meistens 40, und ist eigentlich genung für einen normalen Schutz von der Sonne. Wegen des leichteren Aufbaus ist diese Art von Zelten auch ein bisschen teurer, aber mit 30 Euro kannst du dir ein sehr gutes Strandzelt mit Pop-up System leisten. Das Zelt kommt mit einer Anleitung für den Aufbau, also alles was du machen sollst, ist die Anleitung zu beachten und in paar Minuten hast du das Zelt aufgebaut und kannst dich erholen.

Das Strandzelt mit Quick-Up System

Die bestimmt beste Auswahl beim Sonnenzelt ist die Variante mit dem Quick-Up System. Die ist die neuste aber auch die meist gekaufte Zeltart bei den Urlaubern. Das Quick-Ups System basiert auf dem „Regenschirm“-Prinzip. Das heißt, dass das Zelt wie eine Art Regenschirm aufgebaut und zugeklappt wird und ist so eine Verbindung der Vorteile von den beiden früher erwähnten Arten.

Der Aufbau des Zeltes ist schon in ein paar Sekunden gemacht und der Abbau geht genau so schnell, so dass du keine Probleme erwarten sollst.

Noch ein Vorteil liegt in den großen verschließbaren Lüftungsfenster, die an den Seiten der Zeltes eingebaut sind. Die Seiten sind durch einen Reißverschluss getrennt, deshalb auch der Name Strandzelt, weil es genau wie ein Zelt aussieht. Dank den großen Heringen und Sandsäcken, ist das Strandzelt befestigt und ist so von dem Wind geschützt und bleibt sicher am Boden befestigt.

Wenn man dieses Zelt zusammenpackt, dann bekommt man etwas wie ein rollenförmiges Packmaß mit den Dimensionen 70x12cm, das für Besitzer eines kleinen Autos geeignet ist. Noch ein Vorteil liegt in den UV Schutz 50+, das dir und deinen Familienmitgliedern einen großartigen Schutz bieten kann. Dieses Zelt ist das teuerste von allen, aber es ist wegen den Eigenschaften bestimmt dass sicherste und beste Sonnenzelt, das du finden kannst. Wenn du also auf Nummer sicher gehst, dann ist dieses Strandzelt das ideale für dich.

Fazit im Strandmuschel-ABC Sonnenzelt

Am Strand ist ein Sonnenzelt eine günstige Alternative zum Strandkorb.

Wer ein Strandzelt (hier geht’s zu unseren Empfehlungen) oder einen Windschutz für den Strand für seinen Urlaub sucht, dem ist eine große Auswahl gestattet. Deine Auswahl ist abhängig davon, ob du eine größeres oder kleineres, teueres oder günstigeres Zelt haben willst. Natürlich solltest du darauf aufpassen, dass du das Zelt deinen Möglichkeiten anpasst und das beste für dich aussuchst.

Der UV Faktor sollte dich am meisten interessieren und neben den Preis ist der Aufbau von großer Bedeutung, wenn es um den Kauf geht. Also, vor dem Kauf darüber nachdenken, welche Eigenschaften das Zelt haben sollte, und schon bist du auf dem richtigen Weg das beste Zelt für dich auszusuchen.

Inhaltsverzeichnis
  1. Sonnenzelte und Strandzelte sollte man einem Test unterziehen
  2. Fazit im Strandmuschel-ABC Sonnenzelt
Vergleichssieger
Sehr gut (1,1)
Qeedo Quick Palm Strandmuschel
Qeedo Quick Palm Strandmuschel
737+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,4)
Pop up Strandmuschel Zack II
Pop up Strandmuschel Zack II
470+
Abstimmungen
Zum Angebot »
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen